Prozessanalyse und -reorganisation

Regulatorisch relevante Trainings

Analyse

Die Aufnahme des Ist-Zustandes bei den regulatorisch relevanten Trainings erfolgte einerseits anhand strukturierter Interviews mit verschiedenen Stakeholdern aus den operativen Geschäftsbereichen, der Personalentwicklung und dem Qualitätsmanagement. Zudem wurden Trainingsverantwortliche und -administratoren befragt. Weitere Befunde konnten anhand einer Online-Umfrage bei 300 Mitarbeitenden ermittelt werden.

Implementation

Der Abschlussbericht für das Standort-Management basierte einerseits auf der empirischen Untersuchung bei den Stakeholdern und andererseits auf einer Analyse der eingesetzten Prozesse und Systeme. Nebst der Statusbeschreibung enthielt der Bericht zahlreiche Vorschläge für Optimierungen, die in einem anschliessenden Projekt von uns spezifiziert, umgesetzt und dem operativen Betrieb übergeben werden konnten.

Blend
Video, Präsenzkurs, WBT
Erfolgskontrolle
Online Test System
Kunde
Industrie / Medizinaltechnik
Thematik
Qualitäts-Management

Ich möchte Ihnen für die Unterstützung in einem komplexen und sensiblen Bereich danken. Die Resultate sind signifikant.

Standortleiter (COO)

 

Zurück

Zurück